Verein

Vetzbergbuch

Vetzbergverein erarbeitet Geschichte von Burg und Dorf

Der Vetzbergverein ist nicht nur bemüht, die alte Burg Vetzberg und ihr Umfeld in gutem Zustand zu halten. Er bemüht sich auch, die Historie der alten Ritterburg und des Dorfes zu beleuchten.

Um für die Gegenwart und die Zukunft festzuhalten, was sich von den Anfängen der Burg bis in die heutige Zeit getan und verändert hat, wird der Vetzbergverein ein Buch herausgeben. Das Werk wird etwa 200 Seiten stark sein. Als Erstauflage sind 500 Stück vorgesehen. Themen des Buches werden sein: die Anfänge der Burg bis in die heutige Zeit, Baugeschichtliches, Geschichte der Vetzberger Juden, die Vetzberger Herrenhöfe, das Oberdorf, Hausnamen und Familiennamen, Vetzberger Ortsvereine.

Für die Erstellung des Buches wurde ein vom Vorsitzenden des Vetzbergvereins Manfred Römer geleiteter Arbeitskreis gegründet, der sich jetzt erstmals in der Burgschänke traf, um Eckpunkte zu setzen. Es ging um das Format, um die Farbgebung, um Drucktechniken und um den Inhalt des Buches. Schwerpunkte, die vom Arbeitskreis beraten und abgestimmt wurden.

Zum Arbeitskreis gehören Manfred Römer, Dieter Prinz, Dr. Jürgen Leib, Manfred Schmidt, Günter Leicht, Helgard Rudolph, Dr. Dieter Kehr und Toni Zettel.



Erhältlich in der Burggaststätte oder nach Kontaktaufnahme bei einem Vorstandsmitglied!
Erhältlich in der Burggaststätte oder nach Kontaktaufnahme bei einem Vorstandsmitglied!
Öffnungzeiten der Burgschänke und Kontakt zur Burgschänke

Bitte hier klicken
Burgschänke

Stimmen Sie für uns!

Wir machen Urlaub!

Vom 19.09.-29.09.2017 bleibt die Burgschänke geschlossen. 
Am 30.09.2017 geht`s mit neuer Kraft wieder los! Vom 19.09.-29.09.2017 bleibt die Burgschänke geschlossen. Am 30.09.2017 geht`s mit neuer Kraft wieder los!